Arbeiten im Saale-Holzland-Kreis

Herrliche Landschaften, idyllische Orte und dazu noch jede Menge Wirtschaftskraft: Der Saale-Holzland-Kreis ist für Jenaer und Jenenser nicht nur eine Gegend zum Erholen, sondern auch zum Arbeiten. Mit einer Jobmesse macht am Samstag, den 25.April 2020 im Hermsdorfer Stadthaus (Am Alten Versuchsfeld 1) das Landratsamt SHK gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Jena und den…

Veranstaltungstipp: Tag der Berufe am 4. März 2020

Die Halbjahreszeugnisse sind geschrieben, am Freitag haltet ihr sie in den Händen. Jedes Jahr sind die Winterferien der Startschuss für die Bewerbungen für Ausbildung und Studium. Spätestens jetzt muss die Frage entschieden sein: Was will ich denn machen? Was lernt man in welchem Berufe. Die Bundesagentur hat dafür ein tolles Format. Am Tag der Berufe…

Edler Damast und die Anfänge der Programmierung

Was haben feine Damast- und Jacquard-Stoffe mit Informatik zu tun? Die Antwort ist faszinierend wie anschaulich: 1805 erfand Joseph-Maria Jacquard einen mit Lochkarten gesteuerten Webstuhl, der es ermöglichte, Stoffe mit feinsten Mustern und Farben nahezu fehlerfrei herzustellen. Dieser Webstuhl löste in der Textilindustrie gleich mehrere Probleme und war gleichzeitig der Beginn der Computer. Programmierbare Geräte,…

#Inspiration – Familienunternehmer & Dachklempner

Ich bin Guido Bartl, Meister für Dachklempnerei und Leiter des Familienunternehmens Blech Bartl in Apolda. Wie alles begann… Anders als die vorherigen Wege der #Inspiration-Reihe war meiner stringent. Schon als Kind habe ich in der Firma meines Opas in meiner Freizeit und in den Ferien mitgearbeitet. Opa Kurt hat seine Firma Blech Bartl 1948 gegründet.…

Copyright by Nicolas

#Inspiration – Kupferschmied & Weltenbummler

Ich bin Nicolas, ein Franzose und Kupferschmied. Vermutlich schießen dir in dem Zusammenhang sofort mehrere Fragen in den Kopf: Was ist ein Kupferschmied und was macht ein Franzose in Jena? Ja, das werde ich öfter gefragt, aber keine Sorge, die Fragen werde ich im Laufe des Beitrages beantworten. Wie alles begann… Meine erste berufliche Erfahrung…

Canva

#Inspiration – Berufsorientierung der anderen Art

“Ich habe mal eine Frage. Ich verstehe nicht, wie man zu einem Job kommt.” Da habe ich erstmal gestutzt. Die Frage kam von einer Schülerin der Montessori-Schule, nachdem wir beinah 90 Minuten über Bewerbungen, Lebensläufe und Ausbildungs-, Studiums- und Praktikumsmöglichkeiten gesprochen haben.  Als sie die Frage noch weiter erklärte, verstand ich, was sie meinte: Welchen Weg sind wir gegangen,…

selbst erstellt auf Canva

How To Schülerpraktikum für Unternehmen

Ob nun in den Ferien oder während der vorgesehenen Praktikumszeit: Schülerpraktika sind wunderbare Möglichkeiten für Schüler, praktische Erfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln und für Unternehmen, um aktiv an ihrer Nachwuchsgewinnung zu arbeiten. Für diejenigen, die bis jetzt noch keine Schülerpraktika in ihrem Unternehmen angeboten haben, hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) einen Leitfaden…

Türen auf mit der Maus!

Die Maus ist wieder unterwegs und sagt den Unternehmen: Türen auf! Seit 8 Jahren öffnen jedes Jahr überall in Deutschland Unternehmen ihre Türen für kleine und große MausFans. Dieses Jahr findet der Türöffner-Tag am 03. Oktober statt – auch in Thüringen! Schaut hinter die Türen von Unternehmen wie der Digitalagentur dotSource in Jena, der Klavierwerkstatt…

Süßwarentechnologe oder Industriekeramiker – Welcher Beruf zu dir passt?

Kennt ihr schon das Schüler-College? Unsere aufmerksamen Leser werden diese Frage definitiv mit einem Ja beantworten, da wir bereits über das College geschrieben haben. Falls ihr es noch nicht kennt, hier eine kleine Einführung: Das Schüler-College ist eine Initiative von der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera (kurz IHK) für Schüler (und auch Studierende). Während…

In den Sommerferien Berufe ausprobieren

Noch wenige freie Plätze im IHK-Schülercollege für Praxistage direkt in Unternehmen Das Schülercollege der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera bietet an insgesamt 30 Projekttagen in den Sommerferien die Möglichkeit, Ausbildungsberufe kennenzulernen. An diesen Tagen können SchülerInnen ab Klasse 8 in die Berufswelt des Mikrotechnologen, Feinoptikers, Süßwarentechnologen, Elektronikers, Bankkaufmanns/-frau oder Hotelfachmanns/-frau eintauchen. Sie arbeiten mit…